Aufruf…Kampf dem Herztod


Bin dabei 😉

Alltagimrettungsdienst Blog

Hallo ihr Blogger.

die Hermione , der Krangewarefahrer und ich möchten gerne zu einer gemeinsamen Aktion aufrufen. Wir wollen, dass die Menschen über die Gefahren eines Herzinfarktes besser aufgeklärt werden und dass diese Krankheit wieder mehr in den Fokus der Menschen gerückt wird.

Deswegen würden wir uns wünschen, schreibt bis Ende Februar einen Artikel über dieses Thema, weil ihr Betroffener seid, jemand deswegen verloren habt oder weil ihr die Menschen darüber infomieren wollt.

Slogan : Kampf dem Herztod

Das genaue Datum werde ich noch bekannt geben.

Ursprünglichen Post anzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Seit 13. November


Hui was war das für ein Jahr 2016, viele viele Einsätze die ich gern hier niederschreiben würde. Irgendwie fällt es mir aber ein bisschen schwer immer was zu schreiben 🙂 . Vielleicht liegt es aber auch an der Art der Einsätze?

  • „Kopfschmerzen seit 3 Wochen“
  • „Schmerzen im Rücken seit 3 Tagen“
  • „aus dem Bett gefallen oO“

Man macht sich da schon seine Gedanken wozu man eigentlich da ist. Nun gut wir wollen nicht meckern. In den nächsten Tagen versuch ich mal bissel ws zu schreiben und auch meine Rubriken wieder pflegen. Im Moment arbeite ich auch am programmieren in Java, dazu wird es dann eine neue Kategorie geben.

Ich danke natürlich allen die mir 2016 hier die Treue gehalten haben und es auch weiterhin machen.

Ach und immer noch rauchfrei 🙂 wie die Überschrift so sagt.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Rauch ist out


Seit 11 Tagen rauchfrei, so soll es auch bleiben.

Hinterlasse einen Kommentar

Der KTW


Neuer Begriff im Rettungsdienstlatein:

 

„KTW“

Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Begriff im Rettungsdienst – Latein


Heute habe ich wieder einen neuen Begriff zur Seite Rettungsdienst – Latein hinzugefügt.

Diesmal: „Patient“

Hinterlasse einen Kommentar

Ostern


Schönes Osterfest gewünscht 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Denkt bitte daran !


Hinterlasse einen Kommentar

Bund entzieht Ländern die Umsetzung des Notfallsanitätergesetzes


Aprilscherz oder echt???

Aufgrund der vielfältigen Schwierigkeiten und der Uneinheitlichkeit bei der Umsetzung des Notfallsanitätergesetzes hat die Bundesregierung beschlossen, den Bundesländern die Regelungskompetenz zu entziehen und diese mit sofortiger Wirkung selbst zu übernehmen. Wie es in einer heute in Berlin veröffentlichten….

weiterlesen…..

Quelle: http://www.skverlag.de/rettungsdienst/meldung/newsartikel/bund-entzieht-laendern-die-umsetzung-des-notfallsanitaetergesetzes.html

Liebe Leserinnen und Leser,

bei dieser Meldung handelte es sich selbstverständlich um einen April-Scherz. Ein solches Vorgehen ist in einem föderalen Staat rechtlich überhaupt nicht möglich. Aber nicht nur bei der Meldung handelte es sich um eine „Ente“, auch die ersten 10 Kommentare waren nicht echt, sondern aus Statements zusammengewürfelt, die zu anderen Meldungen auf unseren Seiten geschrieben wurden.

Hinterlasse einen Kommentar

Twitter und Co.


Hey Leuts ich bin auch auf Twitter vertreten, also wer will kann mich dort gern adden. Facebook wird dann noch folgen.

https://twitter.com/Rettdblog

Hinterlasse einen Kommentar

Die Blogroll / Hilfe


Ich muss unbedingt mal die Linksammlung aufräumen, da stehen ja schon Links drin die existieren garnicht mehr. Wer kann mir denn da helfen? Ich brauche aktuelle Bloglinks und Seiten die sich mit Medizin und/oder Rettungsdienst befassen. Bitte in die Kommentare 🙂 Danke.

, ,

Ein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: